2018Archiv

Dienstag, 30. Januar 2018: AdHd

Dienstag, 30. Januar 2018: AdHd

Jahresaufakt mit isländischen Soundscapes im District

Neues Jahr, neues Glück, in klanglicher Perfektion abgeliefert von alten Bekannten: Zur Eröffnung der Privatkonzertsaison 2018 verwöhnen uns AdHd, Freunde des Districts und großartige Musiker aus Island, mit ihren kargen, sphärischen Jazzrock-Klängen.

Die Guðjónsson-Brüder an Saxophon und Gitarre und manchmal Bass, umspielt von Magnús Trygvason Eliassens Schlagzeug und Davíd Fiór Jónssons Hammond-Echos – vier instumentale Ausnahmekönner entwickeln ein hypnotisches Klanguniversum zwischen Perfektion und gepflegtem Wahnsinn.

Wir freuen uns auf Musik, die so märchenhaft klingt wie das Land aus dem sie kommt: Weite Räume, Fließen und Blubbern, vielschichtig, entspannt und zauberhaft. Eine Mischung aus Rock, Jazz und Traumgebilden, sich gerade live immer wieder neu entfaltet.

Und wir freuen uns auf Euch: Darauf, die Red Horn District-Familie nach der Winterpause wieder im Club zu versammeln.

Kommt gerne schon ab 19 Uhr vorbei uns lasst uns das neue Jahr mit großartiger Musik gemeinsam willkommen heißen!

Infos: adhd-music.com | Facebook: AdHd.is

Wir öffnen nach dem Soundcheck (gegen 19:00 Uhr), los gehts wie immer kurz nach acht.

Das Konzert wird präsentiert vom Red Horn District e.V. – dem gemeinnützigen Verein für großartige Musik. Wir fördern Kultur in Ostwestfalen-Lippe und veranstalten Privatkonzerte für Freunde des Vereins in den gemütlichen Räumen des Red Horn District. Schirmherr und Ehrenmitglied ist „Mr. Red Horn“ Nils Landgren, im Programm findest du viele weitere internationale Größen der Musikszene.

Werde Mitglied und unterstütze unsere gemeinnützige Arbeit: www.redhorndistrict.de/verein

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte rechtzeitig Infos zu den Privatkonzerten: www.redhorndistrict.de/newsletter


Besetzung:

Óskar Gudjonsson – Saxophon
Ómar Gudjonsson – Gitarre
Davíd Fiór Jónsson – Hammond
Magnús Trygvason Eliassen – Drums