2020Archiv

Freitag, 24. Juli 2020: DAS KLEINE HOFKONZERT: „Analogue Birds“

Analogue Birds 2020

Besondere Klänge im Hof des Districts

Analogue Birds | Hör- und tanzbar Weltmusik, Jazz, Rock, Trance, Dancehall & Breakbeats

DAS KLEINE HOFKONZERT

Nachtrag: Micha Soost hat uns wunderbare Bilder vom Konzert geschickt! DANKESCHÖÖÖÖN!

Besondere Zeiten fordern besondere Ideen: Unter Berücksichtigung der momentan geltenden Kontaktbeschränkungen sowie Hygiene – und Abstandsregeln veranstalten wir ein „MINI-OPEN-AIR-KONZERT“ im Hof des Red Horn Districts mit sehr begrenzter Zuschauerzahl. Beginn: 19:00 Uhr
Achtung leider wetterabhängig! Aufgrund der räumlichen und technischen Gegebenheiten kann das Konzert nicht bei Regen stattfinden. Der Kartenvorverkauf startet am 19.07. (wenn eine positive Wetterprognose vorliegt).

Red Horn District - Der Hof

Analogue Birds

Seit 2004 präsentieren die Musiker der Analogue Birds bei Auftritten in ganz Europa außergewöhnliche Klänge und fette Beats auf höchstem Niveau.
Die Band nutzt Elemente von Jazz, Rock, World und Breakbeats ohne mit abgestandenen Klischees zu langweilen.Im musikalischen Mittelpunkt steht das Didgeridoo, Instrument der australischen Ureinwohner, das hier durch rhythmische Spielweise überraschende musikalische Akzente setzt.

Pulsierendes Schlagzeug und simultan zum Didgeridoo gespieltes Keyboard erzeugen treibende Rhythmen, runde Subbässe und sperrige Effektflächen.
Die arabische Kurzhalslaute Oud und ein effektlastiger Gitarrensound steuern der Musik melodisch – lyrische Verzierungen bei. Perkussion und Maultrommel, sowie der Einsatz von Live-Looping bilden das musikalische I – Tüpfelchen im Zusammenspiel der Musiker.

Durch ihren energiegeladenen Austausch erschafft die Band so „unerhörte“ Musik für Ohr, Herz und Tanzbein. Ihr mitreißender Sound begeistert nicht nur in Konzertsälen, in Clubs oder bei Open Air Festivals.

Die Musiker sind auch bekannt dafür, als Strassenmusiker das internationale Publikum in ihren Bann zu ziehen.

In den vergangenen Jahren gab es Kollaborationen der Analogue Birds mit dem Producer Roli Mosiman (Bjoerk, Faith No More, New Order), sowie Jojo Mayers NERVE, Miloopa, Molotow Brass Orkestar, Parov Stelar, Damo Suzuki (CAN) und Äl Jawala.


  • Geänderter Zeitplan: Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr / Zugang zum Hof ab ca. 18:30 Uhr
  • Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln der jeweils aktuellen CORONA-Verordnung des Landes NRW und des Kreises. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Plätze begrenzt. Personalisierte Tickets müssen vorab über unseren Ticketshop erworben werden. Die Kontaktdaten unserer Gäste müssen wir momentan zur Ermöglichung des Monitorings der Corona – Pandemie dokumentieren.

Das Konzert wird präsentiert vom Red Horn District e.V. – dem gemeinnützigen Verein für großartige Musik. Wir fördern Kultur in Ostwestfalen-Lippe und veranstalten Privatkonzerte für Freunde des Vereins in den gemütlichen Räumen des Red Horn District. Schirmherr und Ehrenmitglied ist „Mr. Red Horn“ Nils Landgren, im Programm findest du viele weitere internationale Größen der Musikszene.

RED HORN DISTRICT e.V.



Besetzung:

Tickets – Kartenvorverkauf

Aufgrund der Begrenzungen:
Tickets gibt es ab 19.07. nur hier im Vorverkauf und auch nur ein SEHR LIMITIERTES KONTINGENT. oder am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr an der Abendkasse.

Warteliste:
Wenn das Vorverkauf-Ticket-Kontingent für dieses Konzert erschöpft ist, könnt ihr euch auf die Warteliste setzen lassen! Evtl. gibt es nach Optimierung der Sitzplanung ein sehr begrenztes Zusatzkontingent, das wir dann am Veranstaltungstag bis spätestens Mittag freischalten werden. (Die Warteliste wird der Reihe nach abgearbeitet.)

Scheduled 2020 Archiv
Red Horn District - Music Club, 46, Detmolder Straße, Bad Meinberg, Horn-Bad Meinberg, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32805, Deutschland Map