Dienstag, 14. Sept. 2021: LISA WULFF QUARTETT

Lisa Wulff Quartett

Contemporary Jazz im District

LISA WULFF QUARTETT

Groove, Swing und freie klangmalerischen Kompositionen

Das Quartett spielt contemporary Jazz in klassischer Quartett Besetzung. Mit dem Saxophonisten Adrian Hanack, dem Schlagzeuger Silvan Strauß und dem Pianisten hat die Bassistin und Bandleaderin sich ein buntes Quartett aus eigensinnigen Musikern zusammen gestellt, die Ihren Kompositionen die richtigen Farben verleihen.

Seit 2014 arbeiten die drei Musiker (Adrian Hanack, Silvan Strauß und Lisa Wulff) kontinuierlich daran ihren gemeinsamen Sound weiter zu entwickeln, zu experimentieren und sich dabei stets auf neue Wege und Abenteuer einzulassen. bringt mit seiner Erfahrung und seinem einzigartigen Spiel eine faszinierende neue Facette hinzu, die den Bandklang in neue Sphären hebt.

Von Groove und Swing, bis hin zu freien, klangmalerischen Improvisationen oder klassisch anmutenden Werken ist bei Lisa Wulffs Kompositionen alles möglich.

Dienstag, 14. Sept. 2021: LISA WULFF QUARTETT

Zusammen mit dem Schlagzeuger Silvan Strauß, der als Sideman (u.a. Nils Landgren, Maria Joao) und Bandleader (Toy Toy) längst kein Unbekannter mehr ist, dem Pianist Frank Chastenier, der als Solist zahlreiche Preise gewann, 25 Jahre lang Mitglied der Bigband war und mit Größen wie Ray Brown spielte, und dem Saxophonisten Adrian Hanack (u.A. Meute, we don’t suck we blow), der von avantgardistischen Soli, bis hin zu phantasievoll luftige Balladeninterpretationen immer für Überraschungen sorgt, bildet die Bassistin Lisa Wulff, mit ihrem warmen Kontrabass- und Sopranbassklang, mitreißenden Grooves und lyrischen Soli, eine starke Einheit.

Die gebürtige Hamburgerin, die an der Musikhochschule Bremen und Hamburg bei Detlev Beier und Lucas Lindholm Bass studierte, gewann 2016 mit ihrem Quartett den Jazz Baltica Förderpreis und brachte im Zuge dessen ihr erstes Album „Encounters“ heraus, das gleich für den ECHO Jazz nominiert wurde. 2018 erschien das aktuelle Album der Band – „wondrous strange“ – bei LAIKA Records. 2019 wurde für Ihre musikalische Arbeit und das Engagement für die Hamburger Jazzszene mit dem Hamburger Jazzpreis ausgezeichnet.

Neben ihren eigenen Bands und Projekten ist am E-Bass, wie auch am Kontrabass regelmäßig bei der NDR Bigband zu hören und tourt national und international unter anderem mit Künstlern wie Nils Landgren, Christof Lauer, Rolf Kühn, Hans Lüdemann und Caecilie Norby.

Mehr Infos: lisawulff.de | facebook.com/Lisa-Wulff-Quartett


  • Wir öffnen nach dem Soundcheck (gegen 19:00 Uhr), los gehts wie immer kurz nach acht.

Das Konzert wird präsentiert vom e.V. – dem gemeinnützigen für großartige Musik. Wir fördern Kultur in Ostwestfalen-Lippe und veranstalten Privatkonzerte für Freunde des Vereins in den gemütlichen Räumen des Red Horn District. Schirmherr und ist „Mr. Red Horn“ Nils Landgren, im Programm findest du viele weitere internationale Größen der Musikszene.

Red Horn District e.V.


Besetzung:

  • Silvian Strauß, drums
  • Frank Chastenier, piano
  • Gabriel Coburger, sax
  • Lisa Wulff, bass

Ticket – Vorverkauf

* Tickets gibt es hier ab dem 05.09.21 – 12:00 Uhr nur im Vorverkauf.

  • Einlass gemäß 3G-Regeln!

Keine Abendkasse!

Vorverkaufstickets gibt es am Veranstaltungstag
bis 19:00 Uhr


* Unter Berücksichtigung der aktuell gültigen coronabedingten Auflagen.

NEUSTART 2021:
Geniesse unsere SOFA-KONZERTE
mit Abstand und begrenzter Gästezahl

AKTUELL:
Da die Inzidenz des Kreises Lippe und des Landes NRW über 35 liegen, gilt seit 20.08.2021 gemäß gültiger Corona-Schutzverordnung die 3G-Regel. Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete haben Zugang.
Hier unser aktuelles Hygienekonzept gemäß Corona-Schutzverordnung:
Hygienekonzept-Red-Horn-District-Kreis-Lippe-Stand-20-08-2021-indoor.pdf

Was ist anders bei den Sofa-Konzerten?

Die Konzerte werden unter Berücksichtigung der 3-G-Regel under der zum jeweiligen Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygiene – und Abstandsregeln mit begrenzter Zuschauerzahl auf unseren abstandswahrenden Sofas durchgeführt!

Die Finanzierung dieser Konzerte ist nur mit riesigen Anstrengungen möglich! Kommt daher bitte möglichst zahlreich zu den Konzerten!

Dank der Unterstützung unserer Konzertreihe „WOMAN POWER IN JAZZ“ durch das Programm „NEUSTART KULTUR“ und nur wenn wir nahezu alle Tickets der begrenzten Anzahl von ca. 50 Stück verkaufen, können wir in diesem überschaubaren Rahmen Konzerte veranstalten.

Wir kämpfen für das Überleben der LIVE-MUSIK-KULTUR!


Scheduled 2021 Archiv
Red Horn District - Music Club, 46, Detmolder Straße, Bad Meinberg, Horn-Bad Meinberg, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32805, Deutschland Map