2019Archiv

Donnerstag, 25. April 2019: Stephanie Lottermoser

Stephanie Lottermoser - Red Horn District - Musik Club

Jazz mit Soul, Pop und Funk in einer groovenden Mischung

Stephanie Lottermoser | Saxophon-Grooves im District

Stephanie Lottermoser kombiniert in ihren Kompositionen Jazz mit Soul, Pop und Funk zu einer groovenden Mischung, die sie live mit hervorragenden Musikern auf der Bühne präsentiert. Durch die Kombination aus Saxophon und Gesang hat sie eine eigene ganz persönliche musikalische Sprache gefunden.

Bisher erschienen vier Alben: „Second Glance“ (2009), „Good Soul“ mit Special Guest Joo Kraus (2013), „Paris Songbook“ mit Special Guest Torsten Goods (2015) und ihre aktuelle Produktion „This time“, mit der im April 2018 den amerikanischen AKADEMIA AWARD in der Kategorie Jazz gewann.

Stephanie hatte u.a. Unterricht bei Karsten Gorzel, Johannes Enders, Don Menza und Axel Kühn und studierte Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik und Theater München bei Leszek Zadlo.

Von 2000 – 2008 war sie Mitglied im Landesjugendjazzorchester Bayern, ausserdem mehrmalige Preisträgerin im Wettbewerb „Jugend Jazzt“ in der Solo- und Ensemblewertung. Seit 2009 ist sie Dozentin im Workshop „Jazz Juniors“ des bayerischen Landesjugendjazzorchesters in den Bereichen Saxophon und Combo.

2013/14 erhielt sie durch einen Bayerischen Kunstförderpreis ein sechsmonatigen Stipendium für einen Aufenthalt an der „Cité Internationale des Arts“ in Paris. Durch dieses Stipendium entstanden verschiedene neue Projekte und Kooperationen, die auch nach Ende des Aufenthalts weiterbestehen.

Ihr Jazz ist stark Soul-grundiert, ihr Songwriting Pop-orientiert. THIS TIME – Finessen und wohlinszenierte Spannungsbögen zwischen Balladeskem und Uptempo. Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung, 2018

„…auf Weltstandard produziert. Da sind Top-Profis am Werk gewesen, das hört man, wirklich ein großer Wurf für Stephanie Lottermoser. Ihr ganz vielseitig auftauchendes Saxophon prägt das Album! Man merkt, die Frau kann auch schreiben, denn bis auf einen stammen alle Titel aus ihrer Feder.“ Claus Kruesken, Bayern2, 2018


Wir öffnen nach dem Soundcheck (gegen 19:00 Uhr), los gehts wie immer kurz nach acht.

Das Konzert wird präsentiert vom Red Horn District e.V. – dem gemeinnützigen Verein für großartige Musik. Wir fördern Kultur in Ostwestfalen-Lippe und veranstalten Privatkonzerte für Freunde des Vereins in den gemütlichen Räumen des Red Horn District. Schirmherr und Ehrenmitglied ist „Mr. Red Horn“ Nils Landgren, im Programm findest du viele weitere internationale Größen der Musikszene.


RED HORN DISTRICT e.V.


Besetzung:

Ticket – Vorverkauf

Tickets gibt es hier im Vorverkauf oder am Veranstaltungstag ab 19:00 Uhr an der Abendkasse.