2020Archiv

!!! ABGESAGT !!! – Sonntag, 20. Sept. 2020: TINI THOMSEN & MAXSAX

Max Sax Tini Thomsen

Tini Thomsen´s Max Sax – Jazzrock im District

Aufgrund neuer coronabedingter Einreisebeschränken aus den Niederlanden, können leider nicht alle Musiker für das Konzert anreisen. Das Konzert müssen wir daher bedauerlicherweise absagen! Tini Thomsen und die Band bedauern das sehr!
Ticketkäufer werden wir per Email benachrichtigen und den Ticketkauf rückabwickeln.

Tini Thomsen spielt auf ihrem fulminant großen Saxofon fulminanten Jazz“ – DIE ZEIT

Die in Hamburg geborene Saxofonistin Tini Thomsen setzt auf Energie statt Ruhepuls. Sie spielt Saxofon seit sie 13 Jahre alt ist. Und nicht irgendein Saxofon, sondern das größte und eigentlich unhandlichste das es gibt: das Baritonsaxofon.

Zusammen mit Altsaxofonist Nigel Hitchcock, Gitarrist Tom Trapp, Bassist Mark Haanstra und Schlagzeuger Satindra Kalpoe bringt sie unter dem Namen MaxSax hochgeladenen Jazzrock auf die Bühne. Großes Können, verbunden mit Energie, Hingabe und Temperament.


  • Wir öffnen nach dem Soundcheck (gegen 19:00 Uhr), los gehts wie immer kurz nach acht.

Das Konzert wird präsentiert vom Red Horn District e.V. – dem gemeinnützigen Verein für großartige Musik. Wir fördern Kultur in Ostwestfalen-Lippe und veranstalten Privatkonzerte für Freunde des Vereins in den gemütlichen Räumen des Red Horn District. Schirmherr und Ehrenmitglied ist „Mr. Red Horn“ Nils Landgren, im Programm findest du viele weitere internationale Größen der Musikszene.

RED HORN DISTRICT e.V.


Rückblick: Tini Thomsen´s MaxSax im Red Horn District am 07.09.2018


Besetzung

Ticket – Vorverkauf

*Tickets gibt es hier demnächst nur im Vorverkauf oder am Veranstaltungstag ab 19:00 Uhr an der Abendkasse.

* Unter Berücksichtigung der aktuell gültigen coronabedingten Auflagen.

NEUSTART 2020:
Geniesse unsere SOFA-KONZERTE
mit Abstand und begrenzter Gästezahl

+++ WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM KONZERT +++

Safety First: Für den Neustart in die „Indoor-Saison“ hat die Sicherheit für uns oberste Priorität. Wir sind uns unserer Verantwortung euch, unseren Künstlern und unserem RHD – Team gegenüber sehr bewusst. Von daher haben wir ein umfangreiches Sicherheitskonzept erarbeitet. Somit bitten wir euch folgende allgemein verbindliche Regeln während der Konzerte zu berücksichtigen: 

  • Beim Einlass wird euch eure Sitzgelegenheit zugewiesen, so daß wir im Bedarfsfall nachvollziehen können, wer wo gesessen hat.
  • Bitte bleibt sitzen. Auch wenn die Musik zum ausgelassenen Tanzen und lauten Mitsingen einlädt, bitten wir euch aus Gründen des Infektionsschutzes darauf zu verzichten. 
  • Bitte haltet den Abstand von 1,50 Metern ein. Für den Einlass haben wir ausreichend Zeit eingeplant. Alle Tickets können kontaktlos gescannt werden. Der Ein- und Ausgang ist getrennt voneinander, damit Kreuzwege vermieden werden. Alle Sitzplätze weisen möglichst einen Abstand von 1,50 Meter zueinander aus Somit ergeben sich maximal 49 Sitzplätze pro Konzert. 
  • Bitte nutzt euren Mund-Nasen-Schutz immer dann, wenn ihr das Gelände betretet und euch auf dem Gelände bewegt. An eurem Platz könnt ihr euren Schutz ablegen. Unsere Mitarbeiter werden ebenso allesamt eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bitte desinfiziert eure Hände. An allen Ein- und Ausgängen steht ausreichend Händedesinfektionsmittel bereit. Gleichzeitig bemühen wir uns wir uns um eine regelmäßige, gründliche Reinigung und Desinfektion aller Sitzgelegenheiten sowie der sanitären Anlagen. 
  • Bitte seid ehrlich. Wir bitten alle Gäste, die krank sind oder sich krank fühlen, zwingend darum, zuhause zu bleiben und keinesfalls zum Konzert zu kommen. Zum Schutz unserer Gäste behalten wir uns das Recht vor, kranke oder eindeutig krank aussehenden Personen den Zutritt zu verweigern. 
  • Bitte beachtet, dass sich die Bestimmung aufgrund der dynamischen Lage bis zum jeweiligen Konzert evtl. noch ändern können oder angepasst werden müssen. 

Datenerfassung: Wir bitten um euer Verständnis, dass der jeweilige Besteller des Tickets seine vollständigen Adressdaten samt E-Mailadresse hinterlegen muss. Nur so können wir eine Rückverfolgung aller Konzert-Gäste gewährleisten. Wir verpflichten uns zur verantwortungsvollen Aufbewahrung der Daten für bis zu vier Wochen nach dem jeweiligen Event. 

Stornierung: Alle Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen. Bei negativer Entwicklung des Infektionsgeschehens und einem behördlich angeordneten Lockdown für die Region erstatten wir euch gezahlte Ticketpreise zurück.

Scheduled 2020 Archiv
Red Horn District - Music Club, 46, Detmolder Straße, Bad Meinberg, Horn-Bad Meinberg, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32805, Deutschland Map