2019Archiv

Montag, 21. Okt. 2019: Band- & Einzel-Workshop mit FORQ

Bandworkshop - Einzelworkshop

Neu im Red Horn District: Workshops mit und von unseren Künstlern

Auf Anregung diverser Künstler*innen möchten wir ein neues Angebot starten. Bei genügend Interesse werden weitere Workshops folgen.

Wir starten mit einem Band- & Einzelworkshop mit den Musikern der Band FORQ, die am Vortag bei uns im District ein Konzert geben werden.

FORQ - 2018

Das US-amerikanische Quartett FORQ besteht aus absoluten Könnern: Keyboarder Henry Hey spielte schon für David Bowie und „Empire of the Sun“. Er gründete FORQ gemeinsam mit Michael League, dem Mastermind hinter „Snarky Puppy“ (Grammy-Gewinner 2014 und 2017). Gitarrist Chris McQueen spielt ebenfalls für „Snarky Puppy“ und Acts wie „Foe Destroyer“ oder „Bokanté“, Bassist Kevin Scott z.B. für Wayne Krantz und Colonel Bruce Hampton, Schlagzeuger JT Thomas unter anderem für Marcus Miller.

FORQ – WORKSHOP – 21.10.19 – 10:30 Uhr

Montag, 21. Okt. 2019: Band- & Einzel-Workshop mit FORQ

Am Montag, den 21. Oktober 2019 besteht für Euch die Möglichkeit an einem intensiven Einzel- und Band-Workshop & Fachgespräch teilzunehmen.

Die vier Musiker werden Euch viele Licks und Tricks verraten und euch zeigen, wie Ihr dem richtigen Groove und dem perfekte Timing mit Eurer Band näher kommt. Ihr solltet das Konzert am Tag zuvor nicht verpassen, denn dann wisst ihr, warum wir das meinen!

Auch Themen wie Instrumente, Verstärker und Effektgeräte kommen nicht zu kurz.

Beginn des Workshops ist am Montag, den 21. Oktober 2019 um 10:30 Uhr / Ende nicht festgelegt